Beiträge

Schweizer Franken: Vielleicht vom Regen in die Traufe

Noch vor ein paar Wochen herrschte regelrechte Euro-Hysterie. Der Außenwert des Euro bezüglich anderer Währungen fiel und fiel und fiel. Griechische Schuldenkrise, Spanien, Portugal und Irland … Eine Reihe von Auguren sahen schon das Ende des Euro gekommen.

Kein Wunder, dass sich viele Menschen Sorgen machten um ihr Geld. Manche kauften Gold, manche kauften Immobilien und manche meinten ihr Geld durch eine Flucht in Fremdwährungen in Sicherheit bringen zu können.

Jetzt habe ich in der Wochenendausgabe der FAZ vom 17./18. Juli einen interessanten Artikel gelesen mit der Überschrift: „Die Flucht in den Franken könte sich als Fehler erweisen“…

Weiterlesen