Beiträge

Wer nur isst, was er kennt, ernährt sich vielleicht zu einseitig

42-17371203Menschen haben ihre Vorlieben. Der Volksmund sagt: „Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.“ Ebenso haben die meisten Privatanleger ihre Vorlieben und Neigungen der Geldanlage. Der eine schwört auf Immobilien, der andere legt all sein Geld in Aktien an, ein Dritter denkt wegen der aktuellen Krise darüber nach, einen Großteil seines Vermögens in Gold zu investieren.

Investiert wird regelmäßig in das, womit der Anleger entweder gute Erfahrungen gemacht hat oder von dem er glaubt, dass es eine große Zukunft vor sich hätte, oder eben in das, was er besonders gut zu kennen glaubt …

Weiterlesen