Beiträge

Der Bayernfonds Deutschland 23

Ich habe mir den Prospekt des  Bayernfonds Deutschland 23 genauer angesehen. Anbeiter ist die Real I.S. AG aus München. Die Prognoserechnung im Emissionsprospekt geht bis zum Jahre 2022.

Es soll ein Eigenkapital (samt Agio) von insgesamt 126.001.00 Euro eingesammelt werden (im Prospekt auf Seite 78). Zusammen mit einem Fremdkapital von 120.118.133 Euro werden 85% eines Hamburger Einkaufszentrum erworben. Der Kaufpreis dafür liegt laut Fonds-Prospekt bei 215.381.162 Euro liegt.

Weiterlesen

Bei Solarfonds muss man gut rechnen können

Unter den geschlossenen Fonds sind derzeit Photovoltaik- oder Solar-Fonds ein Renner. Daher habe ich mir letztens einen dieser Angebot einmal genauer angesehen. Das Ergebnis war eher ernüchternd …

Weiterlesen

Neues von der SHB AG / FIHM AG

In diesem Weblog habe ich bereits hin uns wieder über die SHB AG geschrieben (die sich dann als FIHM AG umfirmiert hat). Siehe die Artikel „InvestorInside und die FIHM AG (vormals SHB AG)“ sowie „SHB Renditefonds 6 KG„. In dem zuletzt genannten Artikel rechnete ich vor, dass sich dieser Immobilienfonds für einen Anleger nur dann lohnen kann, wenn mit den zugrundeliegenden Immobilien mindestens eine Rendite von 3,56% erzielt wird. Andernfalls droht dem Anleger bereits ein Minus.

Ich habe eben im Internet einen interessanten Artikel zu SHB / FIHM AG Carre Göttingen gelesen.  Darin schreibt der Autor, dass wohl der zweite Fonds der SHB Innovativen Fondskonzepte AG Liquiditätsprobleme hat und möglicherweise kurz vor der Zahlungsunfähigkeit steht.

Wie man am besten in Immobilien investiert

Ich führe ja gerade eine Diskussion mit dem Blogger „Privatanleger“ darüber, wie man als Kleinanleger am besten in die Anlageklasse Immobilien investieren sollte. Zur Diskussion stehen folgende Anlageformen:

  • Einzelne (in der Regel fremdfinanzierte) Immobilien
  • offene Immobilienfonds
  • REITs und Immobilienaktien
  • geschlossene Immobilienfonds.

Der Privatanleger hat aktuell dazu einen Beitrag veröffentlicht, den ich bereits kommentiert habe. Link dorthin.

Eigene Beiträge zu diesem Thema:

Wie man am besten in die Anlageklasse Immobilien investiert

Ein elementares Prinzip der Geldanlage ist, dass man sein Vermögen gut diversifizieren sollte auf möglichst viele unterschiedliche Anlageformen: Aktien, Anleihen, Rohstoffe etc. und natürlich auch Immobilien.

Vor einigen Monaten hatte eine Diskussion mit dem Blogger „Der Privatanleger“ darüber, wie man wohl am besten die Anlageklasse Immobilien abdeckt. Ich selbst hatte darauf keine einfache Antwort. Ich habe jetzt lange darüber nachgedacht. Nachfolgend das Ergebnis meines Nachdenkens…

Weiterlesen

Esch-Oppenheim-Fonds zockt Karstadt ab

Ich habe eben (11.06.09, 22:00 Uhr) die Sendung Monitor im Ersten (WDR) gesehen. Darin wurde dargestellt, wie Karstadt seine Leipziger Kaufhaus-Immobilie in bester Lage an einen Immobilienfonds verkauft hat. Dieser Fonds wird von der Privatbank Oppenheim und dem Manager Esch betreut. Was ich in dieser Fernseh-Reportage hörte und sah, hat mich wirklich verärgert …

Weiterlesen