Ich beantworte Ihre Fragen zu Finanz- und Geldanlagethemen

Vielleicht haben Sie schon hin und wieder auf dieses Weblog geschaut. Vielleicht sind Sie eben das erste Mal darauf gestoßen. Wie auch immer: Wenn Sie eine bestimmte Frage zu einem Finanz- oder Geldanlagethema haben, dann biete ich Ihnen an, diese Frage im Rahmen dieses Weblogs zu beantworten.

Ich freue mich auf Ihre Leserfragen!

Wie kann man finanzielle Allgemeinbildung verbessern?

j0439504Gefunden bei WeltOnline: „Mama und Papa sind die wichtigsten Finanzberater„. Es ist bekannt, dass es um die finanzielle Allgemeinbildung sehr schlecht bestellt ist. Z.B. weiß ein Drittel der Immobilienbesitzer nicht, was ein Tilgungssatz ist. Deswegen hört man immer wieder die Forderung, ein entsprechendes Schulfach einzuführen.

In dem oben genannten Artikel wird eine aktuelle US-amerikanische Studie vorgestellt. Der Verfasser ist Soyeon Shim von der Norton School of Family and Consumer Sciences (University of Arizona).

Das Ergebnis der Studie: Einen viel größeren Einfluss als ein entsprechendes Schulfach haben die Eltern, damit ein Kind gute finanzielle Grundkenntnisse erwirbt.

Meine Frage an die Leser dieses Blogs: Was ist Ihre Meinung? Wie könnte man die finanzielle Allgemeinbildung in Deutschland oder in anderen Ländern  verbessern?

Esch-Oppenheim-Fonds zockt Karstadt ab

Ich habe eben (11.06.09, 22:00 Uhr) die Sendung Monitor im Ersten (WDR) gesehen. Darin wurde dargestellt, wie Karstadt seine Leipziger Kaufhaus-Immobilie in bester Lage an einen Immobilienfonds verkauft hat. Dieser Fonds wird von der Privatbank Oppenheim und dem Manager Esch betreut. Was ich in dieser Fernseh-Reportage hörte und sah, hat mich wirklich verärgert …

Weiterlesen

Welchen Nutzen haben Prognosen?

j0382674Heute stand in der Süddeutschen Zeitung auf Seite 26 ein Artikel, in dem der Chefanalyst der Bremer Landesbank, Folker Hellmeyer, zitiert wird mit den Worten:

„Überraschend gute Konjunkturdaten sind der treibende Faktor an der Börse. Die taumelnde Weltwirtschaft stabilisiert sich schneller, als die meisten Wirtschaftswissenschaftler und Marktteilnehmer vermutet haben…“

Vor ziemlich genau einem Jahr war ich auf einer Veranstaltung, bei die Top-Volkswirte Deutschlands über die kommende Konjunturentwicklung Vorträge hielten. Gerade im Nachhinein ist für mich diese Veranstaltung sehr interessant gewesen …

Weiterlesen

Börsenunabhängig Anlegen (2): Wie sinnvoll sind Kapitalmarktprognosen?

j0315598Herr Broska hat in seinem Kommentar zu meinem letzten Blog-Beitrag geschrieben: “ …Vor kurzem sah ich am gleichen Tag und ungefähr zur gleichen Zeit zwei Börsenkommentare von selbsternannten ‚Experten‘ und wunderte mich, als ich zwei völlig unterschiedliche ‚Prognosen‘ über die EUR/USD Kursentwicklung hörte…“

Diese Zeilen haben mich veranlasst, einmal an Sie, die Leser dieses Blogs, folgende Frage zu stellen:

  • Welche Erfahrungen haben Sie bereits mit Kapitalmarktprognosen gemacht?
  • Insbesondere mit solchen Kapitalmarktprognosen, die Sie in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gesehen haben?
  • Insbesondere mit solchen von Kapitalmarkt-Experten?
  • Insbesondere mit solchen Ihres Bankers oder Anlageberaters?

Quelle der in diesem Beitrag verwendeten Bilder: http://office.microsoft.com/de-de/clipart