Erster geschlossener Fonds nach neuem Recht

Der Publity Performance Fonds Nr. 7 ist laut Finanztest (Ausgabe April 2014) der erste geschlossene Fonds, der gemäß dem neuen Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben wird. Zur Erinnerung: Die Politik wollte ja auch den grauen Kapitalmarkt regulieren. Dazu wurden gesetzliche Regeln aufgestellt, entsprechend der sogenannten AIFM-Richtlinie. Kritiker bemängelten von Anfang an, a) für den Anlegerschutz aber so gut wie bedeutungslos sein werden und b) dass diese neuen Regeln vor allem für den Anleger teuer werden.

Ob sich a) bewahrweiten wird, kann man heute noch nicht sagen. Punkt b) scheint sich aber schon zu bewahrheiten. Der Finanztest bemängelt jedenfalls die hohe Kostenbelastung des Publity Performance Fonds Nr. 7. Begründet werden die hohen kosten interessanterweise mit dem „höheren Aufwand durch das neue Gesetz“.

Übrigens hat der Finanztest den Publity Performance Fonds Nr. 7 sogar auf seine Warnliste gesetzt. Nach neuem Gesetz aufgelegt heißt also offenbar nicht notwendigerweise, dass die Qualität besser wird.

Kann es sein, dass zu viel Regulierung für den Anleger nicht gut ist sondern eher negativ?

2 Antworten
  1. geldexperimente
    geldexperimente says:

    Vielleicht sind aber die hohen Kosten auch dem Werbevideo geschuldet, in dem der Geschäftsführer „die Sicherheit des Geldes durch eine einmalig Transparenz und die lückenlose Treuhand (?) der Depotbank“ garantiert. Keine Ahnung was das heißen soll. Da hilft auch der Hinweis zum Totalverlustrisiko im Abspann, der viel zu schnell durchläuft um ihn lesen zu können, nichts.

    Antworten
  2. Robert
    Robert says:

    Mal abwarten um zu sehen wie sich das auf die Anleger auswirken wird. „Begründet werden die hohen kosten interessanterweise mit dem “höheren Aufwand durch das neue Gesetz”.“ Für mich kein Grund das die Kosten höher ausfallen.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)