Neues vom Global Strategy-Fonds

Innerhalb der letzten Wochen ist der DAX zunächst von 5854 auf 5326 Punkte gefallen. Das ist ein Minus von etwa 9%. Auf dem Tiefpunkt haben wir gemäß der antizyklischen Anlagestrategie im Global Strategy ETF-Dachfonds Aktien-ETFs nachgekauft.

Seit diesem Tiefpunkt ist der DAX wieder gestiegen, aktuell steht er bei 5563 Punkten. Das ist ein Plus von 4,4%. Jetzt bauen wir sukzessive wieder Aktien-ETFs ab.

Klar ist, dass diese strikt quantitative Strategie in solchen schwankungsreichen Börsensituationen Kursgewinne schafft, die durch eine einfach Buy-and-Hold-Strategie nicht zu erreichen sind.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)