Ein Report vom WDR zur Aktienentwicklung Anfang 2008

Ich habe einen Report vom WDR entdeckt, der wohl im Februar 2008 ausgestrahlt worden ist, also noch bevor es richtig nach unten ging. Ein solcher Report ist schon direkt ein Zeitdokument:

  • Eine Bankberaterin, die optimistisch für Aktien ist (Januar 2008).
  • Eine Fondsmanagerin, die glaubt, Frauen sind deswegen besser bei der Auswahl von Aktien, weil sie dabei emotionaler vorgehen.
  • Ein Börsenmakler, der schwarz sieht und damit, wie wir heute wissen, richtig lag (allerdings dann für 2009 auch noch schwarz sah, wo er, wie wir auch heute wissen, falsch lag)
  • Eine Imbissbudenbesitzerin, die weiß, dass die Börse gut oder schlecht ist, je nach Mondphasen.


[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=lNur7gQWNGs&hl=de&fs=1&]

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)